Petra Weber

Jahrgang 1967
AYAS® Yogalehrerin 900
Yogalehrerin BDY/EYU
Krankenschwester

„Jeder Mensch kann Yoga üben, solange er atmet“. Dieser Satz stammt von T. Krishnamacharya. In dieser Tradition wurde ich ausgebildet und gebe diese in meinen Kursen weiter.

Es ist ein großes Anliegen meinerseits, dass Yoga, egal welchen Alters, übend erfahren werden darf. Für mich bedeutet Yoga eine lebenslange Entdeckungsreise zu sich selbst zurück.

Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der harmonischen Verbindung von Atem und Bewegung (vinyasa – krama).

Geübt wird immer unter Berücksichtigung der eigenen individuellen körperlichen und geistigen Konstitutionen und seinen persönlichen Bedürfnissen.

Gestützt und untermalt von dieser alten und dennoch sehr aktuellen Weisheitslehre, kann Yoga ein Wegbegleiter sein, den Aufgaben und Herausforderungen des Lebens positiv zu begegnen, mit innerer Stärke, Freude und Leichtigkeit.


Sommerspezial

Yoga: zum Kennenlernen, wieder einsteigen, vertiefen, weitermachen.

5 Termine:
Juni: 7./ 14./ 28.
Juli: 12./ 26.

19:00 - 20:30 / a 17 €

Achtalstraße 5
87459 Pfronten-Steinach


Neue Herbstkurse starten ab Mitte Oktober 2022

Yoga für Senioren
Yoga für Männer
Yoga für Frauen in den besten Jahren

Diese Kurse werden von den Krankenkassen bezuschusst.
Bei Fragen können sie mich gerne kontaktieren.


Meine Tätigkeitsfelder:

Individueller Einzelunterricht, Termin nach Vereinbarung. Bitte nehmen sie Kontakt mit mir auf.


Y = Yui, Wortwurzel aus dem Sanskrit,
welche u.a. auch Verbindung von "Körper, Geist und Seele" bedeutet. 

O = Obacht geben auf sich "Selbstfürsorge"

G = Gegenwärtig leben, im "Hier und Jetzt"

A = Atmen, sich seines Atems bewusst werden. Atem Achtsamkeit entwickeln


Zertifizierte Konzeptvielfalt

Die Konzepte für jedes einzelne meiner Yogakurs- und Kompaktangebote wurden dem Leitfaden Prävention der Krankenkassen Spitzenverbände entsprechend erarbeitet, den Bedürfnissen unterschiedlichster Zielgruppen angepasst, durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) geprüft und tragen die Krankenkassen Zertifizierung nach § 20 ABS.1 SGB V. Dadurch ist bei Teilnahme eine Bezuschussung durch die Krankenkassen möglich.


Berufliche Qualifikation

VITA (PDF)

“und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben…”
H. Hesse